Broschüre für Jungen

Was passiert eigentlich in der Pubertät? Wie ist das mit dem Penis? Was kann so ein Kondom? Antworten auf derartige Fragen finden Jungen in der Broschüre „Der kleine Kumpel packt aus! Nackte Tatsachen für Jungs” von pro familia Lübeck. Die Comicfigur "der kleine Kumpel" begleitet interessierte Jungs zwischen 10 und 16 Jahren in einfacher Sprache und mit ansprechenden Zeichnungen.
Zur Großansicht

Auf 36 Seiten gibt es Infos zu körperlichen Veränderungen in der Pubertät, zu Verhütung ungewollter Vaterschaft und HIV/Aids, außerdem Adressen von Beratungsstellen und Websites, die Jugendlichen zuverlässige Informationen zu den Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität anbieten.

Bestellung

"Der kleine Kumpel packt aus! Nackte Tatsachen für Jungs" ist aufgrund der großen Nachfrage bereits in 5. Auflage erschienen.

Die Broschüre kann bestellt werden unter jungenbroschuere.de und der-kleine-kumpel-packt-aus.de

Sehr gute Bewertung

Die Broschüre 'Der kleine Kumpel packt aus! – Nackte Tatsachen für Jungs' wurde im Mai 2009 von jeweils 30 Hauptschülern und Gymnasiasten im Alter von 12 bis 16 Jahren mit einem ausführlichen Frageprogramm in persönlichen Gesprächen bewertet. Die bundesweit durchgeführte Untersuchung fand bei den Jugendlichen zu Hause statt.

Insgesamt erfährt die Broschüre eine hohe Akzeptanz: 67% der Hauptschüler und 70% der Gymnasiasten urteilen in der Gesamtbewertung mit 'sehr gut' bzw. 'gut'.

Die Ergebnisse zeigen, dass mit dem 'kleinen Kumpel' eine Aufklärungsbroschüre entwickelt wurde, die nicht nur bildungsferne Jungen, sondern auch Gymnasiasten im Alter von 12 bis 16 Jahren kurz und verständlich, trotzdem umfangreich und auf eine angenehm lockere Art und Weise über das Thema Sexualität informiert.

Die Untersuchung wurde von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durchgeführt. Die Projektleitung wurde dem Alpha-Institut aus Mainz übertragen.

Die ausführliche Bewertung der Broschüre hier als pdf bewertung.pdf