Beratung für Männer, die sexuelle und häusliche Gewalt erlebt haben

Es gibt viele Männer, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuell missbraucht worden sind. Und nicht nur Frauen, sondern auch Männer werden Opfer von häuslicher und sexueller Gewalt. Gerade als Mann kann es schwierig sein, die Gedanken und Gefühle nach sexuellem Missbrauch oder nach häuslicher Gewalt auszudrücken und sich damit zu beschäftigen.

pro familia bietet mit dem Projekt Männern ab 16 Jahren
die Möglichkeit, sich zu informieren und beraten zu lassen.

Wir unterstützen Sie dabei
  • sich mit dem Erlebten auseinanderzusetzen und Fragen für sich zu klären
  • Ihre eigenen Gefühle wahrzunehmen und zu akzeptieren,
  • wieder eine gute Beziehung zu sich und anderen aufzubauen
  • positive Ziele zu entwickeln und in Angriff zu nehmen.
Das können wir Ihnen anbieten
  • Beratung am Telefon, per E-Mail - auf Wunsch anonym - oder eine persönliche Beratung
  • Stabilisierung in einer Krise
  • Informationen, Begleitung und Unterstützung, z.B. bei der Suche nach einem Therapieplatz
  • Nach Bedarf Begleitung und Unterstützung im Umgang mit Behörden, Ämtern, anderen Institutionen
  • Begleitung im Strafverfahren
  • Unterstützung bei einem Antrag auf Opferentschädigung
  • Aufbau von Selbsthilfegruppen
  • Beratung von Angehörigen, Partnern und Partnerinnen
Beratung - Kontakt

Die Beratung ist kostenlos. BeraterInnen unterliegen der Schweigepflicht.
Betroffene aus den Kreisen Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und aus Flensburg können sich an die Männerberatung Flensburg wenden:

pro familia Flensburg, Marienstr. 29-31, Tel. 0461 - 90 92 642, maennerberatung.flensburg@profamilia.de
Telefonische Erreichbarkeit:
Mo.- Do. 9.00-11.00 Uhr, Di. + Do. 14.00-17.00 Uhr
Berater: Willi Max, willi.max@profamilia.de

Flyer

Ausführliche Infos zum Angebot finden Sie im Flyer: flyer.pdf
pro familia ist einer von drei Projektträgern (neben Wendepunkt in Elmshorn, Frauennotruf Kiel). Die Männerberatung ist ein Angebot des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.