pro familia Norderstedt - Jahresbericht 2016

Die Zahl der Ratsuchenden hat im vergangenen Jahr wieder deutlich zugenommen: 1.628 Frauen und Männer wandten sich an die pro familia-Beratungsstelle im Haus Kielort, über 16 Prozent mehr als im Vorjahr (1.395 Personen). Die Anzahl der Beratungen ist von 1.350 auf 1.566 angestiegen. Das Beratungsangebot in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Norderstedt und Kaltenkirchen konnte fortgesetzt werden.

Mit den sexualpädagogischen Angeboten hat das Team 1.206 Jugendliche, Eltern und pädagogische Fachkräfte erreicht.

Viele interessante Details der einzelnen Beratungsbereiche können Sie dem Jahresbericht 2016 entnehmen. Er wird ergänzt durch einen ausführlichen Bericht über die sexualpädagogische Arbeit von pro familia Norderstedt. Weitere Informationen über die Grundlagen und umfassenden Angebote zu sexueller Bildung von pro familia Schleswig-Holstein finden Sie im Positionspapier und Konzept des Landesverbandes.

Jahresbericht 2016

Ausführliche Informationen über die Arbeit von pro familia Norderstedt, Zahlen und Analysen im Jahresbericht 2016: jahresbericht-2016.pdf und sexualpaedagogik-2016.pdf

Sie erhalten den Jahresbericht und weitere Informationen auch in der Beratungsstelle: pro familia Norderstedt