pro familia Schleswig-Holstein

Der Landesverband ist Träger von 12 Beratungsstellen und sechs spezialisierten Einrichtungen gegen sexuelle und häusliche Gewalt.

pro familia ist ein selbständiger, gemeinnütziger, konfessionell und parteipolitisch unabhängiger Verein und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

pro familia arbeitet im sozialen Dienstleistungsbereich und hat ein breites Angebot an Information und Beratung zu den Themen Partnerschaft, Sexualität, Verhütung, Schwangerschaft und Sexualpädagogik.

Der Verband ist aber nicht nur Dienstleister. Er mischt sich auch in die Gesundheits-, Familien- und Sozialpolitik ein. pro familia vertritt die Interessen der Ratsuchenden und setzt sich für die Belange von Familien und für soziale Gerechtigkeit ein.

pro familia ist kompetenter Kooperationspartner für andere Fachorganisationen und Institutionen und in regionalen Netzwerken aktiv.

Entwicklung:

Der Landesverband mit Sitz in Flensburg wurde 1966 gegründet. 1968 startete in Flensburg die erste pro familia-Beratungsstelle in Schleswig-Holstein. Sie war die sechste des bereits 1952 gegründeten pro familia-Bundesverbands. Zwei Jahre später folgte die Eröffnung einer Beratungsstelle in Kiel.

Mittlerweile hat sich pro familia landesweit zur ersten Adresse für Ratsuchende bei Problemen und Fragen rund um Partnerschaft, Sexualität und Schwangerschaft entwickelt. Und auch der zweite Schwerpunkt, die Sexualpädagogik, ist ein stark wachsender Bereich.

Geschäftsführer des Landesverbandes: Reiner Johannsen
Vorsitzende: Christa Wanzeck-Sielert

Sie erreichen beide über die Geschäftsstelle:
Marienstr. 29-31, 24937 Flensburg, Tel. 04 61/90 92 620
info@profamilia-sh.de